„Briefe aus Brooklyn“

#Metroreading / Foto: R.Z.

Zum Abschluss meiner Serie auf dem BücherFrauen-Blog geht es um Autorinnen in Brooklyn – lustigerweise führten alle literarischen Fäden, die ich aufnahm, immer wieder dorthin zurück. Von der Autorin Straub, die einen Buchladen eröffnete, über die ehemalige Politkerin und heutige Buchautorin Albright bis zur preisgekrönten Kinderbuchautorin Woodson – alle lesen, schreiben, leben und verkaufen Bücher in Brooklyn!

„Briefe aus Brooklyn“ Teil 6