Archiv der Kategorie: Illustration

Die GeschichtenAgentin hat „Goodbye New York“ gelesen

Es ist immer ein aufregender Moment – eine Besprechung zum eigenen Buch lesen! Mit Glück ist das wie einen Liebesbrief zu bekommen … womit ich das verdient habe? Die GeschichtenAgentin schreibt: „Beim Lesen von Büchern interessieren mich die Autor*innen nicht sonderlich. Mich interessiert lediglich die Geschichte und wie sie sich zu meiner Welt verhält, basta. Genau diese Haltung hat Stephanie Hanel mit ihrer Brooklyn-Trilogie durchbrochen. Ihre Geschichte ist persönlich, so persönlich, dass mir auf einmal die Distanz fehlte, aus der heraus ich sonst lese und blogge. Eine spannende Lese-Erfahrung, die mich noch eine Weile beschäftigen wird!“ Beim Lesen dieser Zeilen bekam ich die Assoziation aus meinem Buch heraus eine Hand auszustrecken und sie einer Leserin zu schütteln. Wow. Ist das nicht genau das, was sich jede Autor*in wünscht: Menschen so anzusprechen, dass sie ihre professionelle Haltung vergessen, spontan reagieren und sich bewegen lassen. Manche denkt vielleicht „ach, persönlich ist vielleicht auch zu persönlich“? Keine Sorge: es gibt noch Sachen, die ich nicht erzählt habe ;-). Aber was ich zu erzählen habe, will ich nicht abstrahieren oder unzulässig verallgemeinern. Ein weiteres Mal: lieben Dank für die Besprechung, GeschichtenAgentin! Was für ein Glück, dass auf dem Bücherbüffet in Karlsruhe vor so vielen Jahren meine Bücher Deinen Weg gekreuzt haben :-).

NY-Buch im Autorenwelt-Shop bestellbar

„Goodbye New York“ ist jetzt auch im Online-Shop der Autorenwelt erhältlich! Die Autorenwelt unterstützt Autor*innen, in dem sie diesen freiwillig eine höhere Marge zahlt. Klingt erstaunlich, ist aber so. Wer sich für das Konzept dahinter interessiert, findet hier Informationen: Autorenwelt. Übrigens: Autorenwelt-Gründerin Sandra Uschtrin wurde vom Branchennetzwerk BücherFrauen e.V. für ihr Engagement als BücherFrau des Jahres 2019 ausgezeichnet.

Mein neues Buch ist lieferbar!

Das zweisprachige (dt./engl.) Brooklyn-Tagebuch lässt sich ganz einfach bei BoD bestellen, aber natürlich auch gerne bei Eurem Lieblingsbuchladen. Weil nur bei Bestellung gedruckt wird, bitte immer ein paar Tage Wartezeit einplanen. Viel Spaß beim Lesen!

Mein Skizzenbuch in der Brooklyn Art Library

So schnell kann es gehen: nach drei kurzen gemeinsamen Wochen packte ich mein Skizzenbuch ein und es ging erneut nach Williamsburg und in die sympathische Bücherei. Das Skizzenbuch ist dort ja beheimatet und war bei mir nur zu Gast, um gefüllt zu werden. Nach vorabendlichem Abschiedsschmerz überwog am nächsten Tag die Freude, damit Teil dieses schönen Projekts zu werden. Superfreundliche Begrüßung und dementsprechend leichte Trennung.

 

Bei der netten Frau am Empfang stapeln sich die Postkisten mit weiteren Skizzenbüchern aus aller Welt –  denn am 30.4. ist Abgabeschluss für diese Runde! Schnell gehe ich und gucke mir andere Büchlein an. Und bekomme auch gleich wieder ein paar sehr fein gestaltete in die Hände. Nebenan sitzt eine französisch sprechende Familie, nach und nach kommen weitere Besucher*innen. Trotz schönster Sonne draußen, wird hier drin intensiv in den Büchlein geblättert. Dazu gesellt hat sich neuerding auch ein Foto-Automat – natürlich mit Skizzenbüchern darin.

Mein Sketchbook in der Digital Library

Mein Sketchbook im Video