66. Lindauer Nobelpreisträgertagungen

Stephanie_Abschied LiNo16Glauber_alle

Fotos: R. Zinken

5 Tage in Lindau – zuhören, fragen, schreiben, ab und zu Ausblicke genießen und mit den netten Kolleginnen und Kollegen diskutieren – toll war’s!

Was dabei herauskam:

Wie forscht eigentlich Österreich?

Austria’s Ambitions in Science & Research showcased at #LiNo16

Wissenschaftler als moderne Nomaden in einer globalisierten Wissenschaftswelt

Scientists as modern nomads in a globalised scientific world

Roy Glauber und seine Zeit in Los Alamos

Roy Glauber and his time in Los Alamos

Foto rechts: Um den Nobelpreisträger Roy Glauber gruppieren sich von links Tanja Traxler (DerStandard), Angela Posada-Swafford (Scientific American), Stephanie Hanel (LNLM-Blog) und Dan Drollette (Bulletin of the Atomic Scientists)

Interview, historisches Porträt und Rezension

Seit Dezember 2015 schreibe ich regelmäßig für das Online-Portal der  Deutschen Apotheker Zeitung. Die DAZ.online berichtet tagesaktuell aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Recht und Pharmazie über alle Belange, die für Apotheker/innen von Belang sind und bietet darüber hinaus Beiträge zu aktuellen Debatten, Einblicke in die Arbeitswelt verschiedener Apotheker/innen und historisch interessante Informationen.

Meine bisherigen Beiträge:

Interview mit Manfred Fankhauser, dem einzigen Apotheker in der Schweiz der Cannabis anbauen lassen darf und selbst weiterverarbeitet: zur DAZ.online

Porträt Hermann Blumenau, Apotheker und Gründervater einer deutschen Kolonie in Brasilien: zur DAZ.online

Rezension Editierte Sammlung von Briefen an Johann Jakob Schönlein, den Mediziner, der in Deutschland moderne naturwissenschaftliche Methoden eingeführt hat: zur DAZ.online 

Rollentausch

Normalerweise bin ich ja diejenige, die die Fragen stellt und sich vor dem Zusammenschreiben hinterher gruselt und sich selbst die Daumen drückt, dass die Antworten bitte prägnant und kurz sein sollen und ein gutes Gespräch entstehen möge. In meiner Funktion als BücherFrauen-Vorsitzende sollte ich aber diesmal der Redakteurin vom buchreport die Fragen zu Karrierechancen für Frauen in der Verlagsbranche beantworten und nicht stellen. Eine tolle Chance: Das Thema liegt mir am Herzen und die BücherFrauen wollen die Diskussion darüber mitgestalten!

Interview im buchreport online

Leipziger Buchmesse
Leipziger Buchmesse 2016, Sprechstunde der BücherFrauen beim Sortimenter-Ausschuss des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels; Foto: Jana Stahl