Archiv der Kategorie: edition bilderbusch

Mein neues Buch ist lieferbar!

Das zweisprachige (dt./engl.) Brooklyn-Tagebuch lässt sich ganz einfach bei BoD bestellen, aber natürlich auch gerne bei Eurem Lieblingsbuchladen. Weil nur bei Bestellung gedruckt wird, bitte immer ein paar Tage Wartezeit einplanen. Viel Spaß beim Lesen!

Die GeschichtenAgentin entdeckt das 100 Tage-Buch für sich

Kurz vor Weihnachten überrascht mich eine sehr persönliche Besprechung meines „100 Tage hier & 100 Tage dort“ Buchs. Dagmar Eckhardt trifft auf ihrem feinen GeschichtenAgentin-Blog voll ins Autorinnen-Herz mit ihrem Lese-Eindruck. Genau so hatte ich mir das erhofft: dass mein Text die Leser*Innen mit auf die Reise nimmt, und ihnen die Geschichte(n) erzählt wie man das unter Freund*innen täte. Und tatsächlich fühlte ich mich beim Schreiben dadurch nicht alleine mit meinem Abenteuer, sondern in einer zunächst fiktiven Gemeinschaft – die nun auch im echten Leben eine schöne Begleitung ist.

Hier findet ihr die Besprechung! Danke, liebe GeschichtenAgentin.

Besuch in Brooklyn

Erinnerungs-Selfie muss schon sein; dabei beobachtet von Richard (Foto)

Melanie Groger, Animationsdesignerin und Illustratorin, traf sich mit den Muppets, erlebte mit uns die Halloween-Parade, sichtete die Sketchbook-Library, und wir hatten Spaß mit Escher-interaktiv  – aber vor allem haben wir auch Pläne geschmiedet. Das „100 Tage hier & 100 Tage dort“-Buch soll nicht das letzte gemeinsame Projekt gewesen sein: auf die Zukunft!

„Linns Abenteuer“ in Boston

„Linns Abenteuer“ in der Bibliothek der Deutschen Samstagsschule Boston – und wer dahinter steckt!  Interview mit Romy Eichner

Romy und ich auf Sightseeing-Tour in Manhattan im „Oculus“

Liebe Romy, wir kennen uns noch aus unserer gemeinsamen Zeit beim damaligen Münchner Verlag „Systhema“, bei dem Du eine Ausbildung zur Verlagskauffrau begonnen hattest. Danach haben wir uns aus den Augen verloren, auch weil Du recht bald nach Amerika ausgewandert bist. Nun hast Du gerade mein Kinderbuch „Linns Abenteuer“ zur Bibliothek der „Deutschen Samstagsschule Boston“ gebracht. Lieben Dank dafür!

Erklärst Du uns bitte kurz, was die „German Saturday School Boston“ für eine Funktion hat?

„Linns Abenteuer“ in Boston weiterlesen

Bei Buchbestellung: Briefpost aus Brooklyn!

100 Tage hier & 100 Tage dort bis Weihnachten bestellen – dann gibt es Briefpost von mir aus Brooklyn, mit einer kleinen Begebenheit des Tages.

Einfach kurz bei mir Bescheid geben, wenn ihr das Buch für Euch oder zum Verschenken bestellt habt (ich glaube Euch), dann setze ich mich an den Schreibtisch und los geht’s. Die Post braucht allerdings etwas, bis sie in Deutschland ankommt. Deshalb: je eher desto besser! Kontakt per Email (sh@wegholz.de), oder auf einem der Kanäle, mit dem wir vielleicht sowieso schon verbunden sind.

Das Buch kann über jede Buchhandlung, oder auch direkt bei BoD bestellt werden: https://www.bod.de/buchshop/100-tage-hier-und-100-tage-dort-stephanie-hanel-9783746056982

P.S. Jedes verkaufte Exemplar motiviert mich für die Arbeit am neuen Buch!

Rezension zu „100 Tage hier & 100 Tage dort“

Copyright Foto: Paula Hanel

Über diese Besprechung habe ich mich sehr gefreut: Frau Lother von den „Badischen Neuesten Nachrichten“ hat auch meine aktuelles Buch wieder treffend beschrieben. Und netterweise bekam ich die entsprechende Ausgabe der BNN druckfrisch von Freunden aus Weingarten nach Brooklyn mitgebracht.

Artikel BNN

Online kann der Text hier gelesen werden: Homepage Weingarten-Baden

E-Book „100 Tage hier & 100 Tage dort“

Zwei Wochen zum Aktionspreis, danach kostet es 6,99 Euro.

Auch bei allen anderen E-Book-Anbietern Eurer Wahl erhältlich.
Mein erstes E-Book – bin also gespannt wie es läuft! 🙂